Abstinenz Nachweise - Verlängerung

emil

Neuer Benutzer
Hallo,

Ich hatte Anfang Semptember eine MPU wegen Cannabis Konsum und habe diese leider nicht bestanden. Hatte ein einjähriges Abstinzprogramm absolviert, welches Anfang Juli endete. Meine Frage ist nun ob ich von Anfang Juli aus gesehen 4 Monate Zeit habe mich für die Auffrischung der Abstinznachweise (3Screenings) anzumelden? Ich habe nun nämlich Urlaub und möchte verreisen.
Meine Haare sind leider nicht lang genug.
Viele Grüße
 

emil

Neuer Benutzer
Oder soll ich sofort neue screenings machen? Habe im Internet dazu nur gefunden dass man sich innerhalb des überwachungszeitraums, also vor dem letzten Screening für die Verlängerung anmelden muss... aber dass macht doch keinen Sinn weil man rechnet doch nicht damit durchzufallen. Habe dass Ergebnis der MPU erst am vergangenen Montag erhalten. Wie gehe ich am besten vor?
 

Nancy

Super-Moderator und MPU Profi
Teammitglied
Administrator
Hallo emil,

willkommen im Forum.
Meine Frage ist nun ob ich von Anfang Juli aus gesehen 4 Monate Zeit habe mich für die Auffrischung der Abstinznachweise (3Screenings) anzumelden?
Es wäre sicher besser wenn du dich bereits vorher dafür anmelden würdest damit der Zeitraum nicht zu lang wird. Die 4 Monate sind ein "Maximalzeitraum" der gut begründet sein muss. Frage doch mal in deinem Labor nach ob du dich schon anmelden kannst, aber trotzdem für deinen Urlaub "freigestellt" wirst.
Ich hatte Anfang Semptember eine MPU wegen Cannabis Konsum und habe diese leider nicht bestanden.
Woran hat es denn gelegen dass du durchgefallen bist? Und wie hattest du dich auf die MPU vorbereitet?
 

emil

Neuer Benutzer
Danke für die Antwort:) es ist am Gespräch mit dem Psychologen gescheitert. Im Gutachten steht beispielsweise dass meine Angabe zum Zeitpunkt meines Konsums und meinen Werten bei der Polizei Kontrolle nicht nachvollziehbar sind.. weiß auch nicht, hab es eigentlich so erzählt wie es war.
Hatte 10 Stunden bei einer MPU Psychologin genommen zur Vorbereitung und eben dass eine Jahr Abstinenz.
 

Sinner

Stamm-User
Am Rande: Nicht nur Kopfhaar kann für Abstinenznachweise verwendet werden, sondern auch Barthaare, Achselhaare und Intimbehaarung. Mit 1 cm Haar kann man 1 Monat Abstinenz nachweisen, maximal 6 cm und 6 Monate (bei Drogen).
 

Nancy

Super-Moderator und MPU Profi
Teammitglied
Administrator
Danke für die Antwort:) es ist am Gespräch mit dem Psychologen gescheitert. Im Gutachten steht beispielsweise dass meine Angabe zum Zeitpunkt meines Konsums und meinen Werten bei der Polizei Kontrolle nicht nachvollziehbar sind.. weiß auch nicht, hab es eigentlich so erzählt wie es war.
Hatte 10 Stunden bei einer MPU Psychologin genommen zur Vorbereitung und eben dass eine Jahr Abstinenz.
Danke für die Erklärung.
Wenn du magst, können wir dir bei deiner Vorbereitung für den nächsten Anlauf gerne helfen.
Optimal wäre es dann, wenn du das (gut anonymisierte) Gutachten hier einstellen würdest, dann könnte genauer gesehen werden was denn so wenig nachvollziehbar für den Gutachter war...
Überlege es dir :smiley138:
 

MrMurphy

Stamm-User
weil man rechnet doch nicht damit durchzufallen

Das spielt keine Rolle.

Abstinenzzeiträume gelten nur für durchgehend nachgewiesene Abstinenz. Innerhalb des Abstinenzzeitraums darf es also keine Lücken geben.

Urinproben belegen rückwirkend nur einen sehr kurzen Zeitraum von wenigen Tagen. Deshalb ist bei Urinproben die unvorhergesehene Einberufung ein entscheidender Punkt. Deshalb darf ein laufender Vertrag nur vor der letzten Einberufung verlängert werden. Bei dir ist eine Verlängerung des Vertrags mit Urinproben deshalb nicht mehr möglich.

Eine weitere Drogenfreiheit als Verlängerungszeitraum könntest du nur mit Haarproben nachweisen. Bei Drogen je nach Haarlänge bis zu 6 Monaten rückwirkend. Mit Urinproben wirst du neu beginnen müssen, der bisherige Abstinenzzeitraum ist wertlos.

Bei den vier Monaten geht es um den Zeitraum zwischen Ende des Abstinenzzeitraums und dem Zeitpunkt des Gutachtens. In der Praxis werden bis zu einem Monat problemlos akzeptiert. Bis zu zwei Monaten reicht meist eine einfache Erklärung für den Grund. Urlaub ist kein Grund. Alles darüber hinaus bis zu den vier Monaten wird nur akzeptiert, wenn die Verantwortung nicht bei dir liegt. Sei es, dass du krank warst, sei es, dass du nachweisbar keinen früheren Termin bekommen hast.
 

Hans64

Stamm-User
Alles darüber hinaus bis zu den vier Monaten wird nur akzeptiert, wenn die Verantwortung nicht bei dir liegt. Sei es, dass du krank warst, sei es, dass du nachweisbar keinen früheren Termin bekommen hast.
Kann ich bestätigen, der TÜV Süd hat es mir genauso kommuniziert.
Er hatte in meinem Fall sogar die Wartezeit des Antrag auf Wiedererteilung akzeptiert, da der TÜV Süd i.d.R. erst beim 5. Urinscreening davon ausgeht bzw berät, das der Klient seinen Antrag stellt. (ist aber scheinbar sehr abweichend zu anderen MPI's)
 

neebula

Neuer Benutzer
Hallo Emil,

ich habe eine ähnliche Situation und würde gerne eine Frage anhängen wen das OK ist?

habe auch meine MPU unerwartet nicht bestanden und würde gerne über eine Haaranalyse den Zeitraum Lückenlos bekommen. Kann ich die Urinprobe bei der MPU als anschlusstermin wählen? Warscheinlich müsste ich dafür aber das negative MPU Gutachten mit vorlegen oder?
 

Nancy

Super-Moderator und MPU Profi
Teammitglied
Administrator
Hallo neebula,
Kann ich die Urinprobe bei der MPU als anschlusstermin wählen?
das wird wohl nicht gehen da dies sicher nicht als Nachweis akzeptiert werden kann.
think.gif

Das Screening bei der MPU belegt ja nur deine Abstinenz für diesen bestimmten Tag und du wusstest ja vorher schon dass du an diesem Tag eine Urinprobe abgeben musst...
Wieviel Zeit ist denn seit deinem letzten Nachweis vergangen?
 

neebula

Neuer Benutzer
Mein Nachweis endete am 15.08.22. Da ich aber schon gesündigt habe bleibt mir keine andere Wahl als neu Anzufangen.
Ich hoffe einfach das sich bald was bezüglich der Grenzwerte tut und ich dann anders argumentieren kann bei der MPU. Irgendwie weiger ich mich bei 1,6 ng/ml THC und 15 ng/ml Abbaustoffe mich in die fortgeschrittene Drogenproblematik einordnen zu lassen.
Ich werde aber bei gegebener Zeit einen eigenen Post verfassen und auch meine Komplettes MPU Gutachten einstellen damit andere nicht den selben fehler machen.
 
Oben