Die Dritte Mpu wartet auf mich...

Zottelkopf

Stamm-User
Zum Entgiften gehst Du am besten ins Krankenhaus und dort kannst Du dich mit dem Sozialdienst unterhalten. Die können dir eventuell schon sagen wie schwer dein Problem mit Alkohol ist
 

Cengo981

Benutzer
Ok gut zu wissen, wie lange dauert so eine Ambulante Therapie. Ich will wirklich raus aus dem Alkohol. Durch den Alkohol hatte ich nur Schwierigkeiten...
 

Cengo981

Benutzer
Ich hatte nur Problem mit Alkohol, sonst geht mir im Nüchternen Zustand sehr gut. Das machst sich auch bei anderen Menschen bemerkbar, ich weis ich wollte meinen Fragenbogen Ausfüllen und die Aktuelle Geschichte erzählen. Ich kann Alkohol nicht Kontrollieren, ich habe sogar fast allein 0,7 liter Jackdaniels getrunken, ich war besoffen unkontrolliert wenn mir jemand Kritiken rauslies. Manche können das mit dem Limit ich habe so eine Phase das ich unbedingt die Flasche versuche zu leeren. Es ist nicht normal. Deswegen bitte helft mir, ich will Lieber irgenwieraus aus dem Alkohol es macht mir das leben Schwer.
 

rüdscher

Erfahrener Benutzer
Es ist schwer zu sagen ob eine ambulante Therapie oder eine vielleicht eine srationäre für dich besser ist, aber fang mal mit der Entgiftung an, dort können sie dich auch beraten oder du gehst diekt danach zur Suchtberatung, da wird mit dir über Therapiemöglichkeiten gesprochen
 

Cengo981

Benutzer
Ist besser glaube ich was ich getrunken habe. Ich bin zu Heftig traniert das ich mir nicht schlecht geht. Du hast recht...
 

Cengo981

Benutzer
Ok ich fange mal an, ca 21:45 habe ich in Marsberg angerufen, Parkschloss dali wenn jemand das kennt halt kennt. Die haben mir die Lage erzählt wer das ist usw. ca 2 Uhr bin ich das ich schon mal ab dem Tag wo ich Angerufen habe Jack Daniels getrunken habe. Dannach war schon beim Trinken einiges am Intus ich habe mich nicht Sicher gefühl auf der Straße, Schlangenlinie und bei einigen Kurven noch alles rausgerissen.. Ich war das wollte eintritt zahlen aber einige Frauen hatten probleme mit meiner Trunkenheit, wollten mich nicht bedienen, es gab Diskussionen, ich wollte mit Chef sprechen es kam die Polizei in Marsberg, sehr freundlich muss ich gestehen, die zeit war gute 2 Uhr oder mehr kann mich nicht erinnern. Ich konnte mich mit den sehr gut Unterhalten, die haben gesagt wir rufen ein Taxi und dann fährst du nachhause. Ich habe mich bei den Frauen Entschuldigt und alles war gut, also hat mich die Polizisten gemerkt das ich getrunken war auch mit dem wagen kam. Also haben die mir angeboten das ich mit dem Taxi nachhause Fahre. Die wussten wohl das ich mit dem Auto kam wie auch immer. Die Polizei war weg ich bin ins Taxi angestiegen, gesagt nach 500 meter kannst mich rauslassen. Dann gehe ich, ich lief zu meinen Auto. Alles gut hälfte der Reichweite habe ich so ein Fernlichlich gesehen, habe ein Auto überholt und war an der Ampel und dann später bei ca meinen Ziel nachhause waren es unter 10km. So überlegt, betrunken. Habe ich einfach gas gegeben, die waren erstmal hinter mir, aber kamen nicht mit der Leistung meine Wagens hinterher, dann gab es so eine Passage das ich die Kontrolliert verloren haben und gegen die Leitplanke usw gecrasht bin. Polizist hat mich vom Fahrerseit genommen und war gefesselt.
 

Nancy

Super-Moderator und MPU Profi
Teammitglied
Administrator
Hallo Cengo981,

du kannst uns gerne deine Geschichte erzählen, wichtig ist aber dass du dich umgehend um externe Hilfe bemühst.

Suche bitte eine Alkohol- und Drogenberatungsstelle auf und lass' dir dort eine fachliche Einschätzung geben.
Alles weitere (Entgiftung, ambulante oder stationäre Therapie) wird sich dann schon ergeben...

Einen Fragebogen auszufüllen macht derzeit überhaupt keinen Sinn, du musst erstmal nur nach dir schauen und dich mit deiner Erkrankung auseinandersetzen, alles andere kommt später :smiley138:
 

Cengo981

Benutzer
Danke dir Nancy, ich habe noch meinen Fragebogen Gespeichert auf dem Pc bei meiner 2 MPU, ob das was bringt. Aber wie du gesagt hast, ich muss an mir klarkommen. Was bringt mir wenn ich ein Fragenbogen ausfülle, ich habe viele Freunde verloren, meine Eltern enttäuscht. Wegen dem Alkohol, viele sehen mich als einen guten Menschen. Wenn ich trinke mir was nicht passt bin ich aggressiv verbal aber nicht Handgreiflich. Ich habe halt Scheiße gebaut. Auto ist kaputt und Führerschein weg. Ich kann von Glück reden das ich heil rauskam hier Mein Unfallwagen
 

Topema

Benutzer
Ich habe versucht irgendwie den Alkohol zu lassen
Hallo Cengo981,

der erste Weg könnte auch zu deinem Hausarzt führen...sofern er sich mit Alkoholismus auskennt. Ist leider immer noch selten der Fall, obwohl Volksdroge Nr. 1
Versuche keinen kalten Entzug....es führt nur in die falsche Richtung und kann Lebensgefährlich sein.
Bleib am Ball....es lohnt sich

Beste Grüße

Topema
 

bakira2906

Erfahrener Benutzer
Ja wie andere Teilnehmer hier auch kann ich dir nur empfehlen möglichst schnell eine Klinik aufzusuchen mit anschließender Therapie. Je länger man in seiner Alkoholproblematik bleibt desto schwieriger ist es damit aufzuhören.
 

Cengo981

Benutzer
Ich habe ja versucht auch wenn es nicht lange ist 2 Wochen nicht Alkohol zu trinken, es hat sich auch bemerkbar gemacht. Freunde und Familie, ich hatte kein Zittern, es hört sich blöd an warum ich trinke. MIr geht es super ich habe keine Schulden. Aus Langweile trinke ich. hört sich blöd an der Gutachter will das sowieso nicht hören. Bei der 2. Mpu wo alles Gut war habe ich 1 Jahr nichts getrunken. Ich mache mir selber Probleme obwohl ich keine Probleme habe. Ich will halt irgendwie diesen Fluch von Alkohol verhindern, auslöschen. Es ist nur der Alkohol das vieles bei mir und Umfeld zerstört hat.
 

bakira2906

Erfahrener Benutzer
Hier kennt keiner deinen Alkoholkonsum also können nur Vermutungen angestellt werden
Wenn du körperlich abhängig bist sprich ohne Alkohol Entzugserscheinungen hast, solltest du auf jedenfall in ein Krankenhaus gehen und einen Entzug unter ärztlicher Aufsicht machen.
 

Topema

Benutzer
Was bringt mir wenn ich ein Fragenbogen ausfülle
Genau....nichts !
Moderat weiter trinken.....duschen und ab zum Arzt oder direkt in eine Suchtklinik, sofern in der Nähe.
Notarzt rufen geht selbstverständlich auch.
Sorry, aber dein Schreibstil um diese Uhrzeit....erklärt deinen Zustand genau.

Vom bemitleiden oder schön reden hat noch niemand den wichtigen Schritt in die Abstinenz geschafft.

Hau rein.....nichts wird besser

Beste Grüße

Topema
 

Cengo981

Benutzer
Ich bin Krankgeschrieben bis Montag, weil ich halt meine Dritte Impfung hatte. Deswegen Schreibe ich um diese Uhrzeit mein Freund. Danke schön
 
Oben