Kosten von SHG und Suchtberatungen

Nancy

Super-Moderator und MPU Profi
Teammitglied
Administrator
Dieser Thread informiert über evtl. Kosten, einer SHG, oder Suchthilfeberatung, denn es wird wohl nicht
immer -im Rahmen einer MPU-Beratung- kostenfrei gearbeitet.

Wenn jemand von euch also entsprechende Erfahrungen gemacht hat, wäre es sehr nett, wenn er diese, hier posten würde:

Eine Adresse und die Kostenangabe (die jedoch schon etwas länger zurückliegt) habe ich hier bereits gefunden....dabei handelt es sich um einen "Jahresbeitrag". Ich könnte mir aber vorstellen, dass es "andernorts", um wesentlich höhere Beiträge etc. geht.....

Ich würde mich daher über eure Unterstützung freün.


Hier, das erwähnte Beispiel:

Zitat:
SHG in Saarbrücken

Hallo,
ich möchte ein bißchen Werbung für die SHG Psycho Sozialer Freundeskreis machen.
Dies ist eine SHG, die auch unter anderm eine Samstagsgruppe für alkoholauffällige Kraftfahrer betreibt.
Der Jahresbeitrag beträgt lediglich 75 € und man kann jeden Samstag kommen und wenn man das Bedürfniss hat auch noch zusätzlich in eine weitere Gruppe für Alkoholiker gehen ohne daß dies mehr kosten würde.
Diese SHG hat mir wirklich geholfen. Nicht meinen FS zurückzubekommen, aber mich mit dem Problem auseinanderzusetzen was endlich auch zu einem positiven GA geführt hat.
Man bekommt nicht gesagt wie man sich am besten durch die MPU mogelt, sonder es wird Hilfestellung zur Einsicht in sein eigenes Fehlverhalten vermittelt und man wird unterstützt eine Verhaltensänderung zu bewältigen.

Im Rahmen des Jahresbeitrags hat auch jedes Vereinsmitglied die Möglichkeit 1 mal im Monat ein Einzelgespräch mit dem Gruppenleiter zu führen. Diese Einzelgespräche und die regelmäßige Teilnahme an den Gruppenbesuchen werden natürlich auch bescheinigt.

Die Adresse ist :
Psycho Sozialer Freundeskreis
Bayernstasse 22
Saarbrücken


Gruß
 

juergen64

Stamm-User
Hallo Nancy,
hab auch SHG Erfahrung in Saarbrücken.
Sie heissen Freundeskreis Güdingen.
Auch Samstagskurse für Führerschein und über die Woche als Selbsthilfegruppe für Süchtige.
Gruß
Jürgen
 

Nancy

Super-Moderator und MPU Profi
Teammitglied
Administrator
Hallo Jürgen,

danke für deine Info.:smile:

Kosten die SHG denn etwas?
 

Pfohli

MPU Profi
Kosten die SHG denn etwas?
also der Kreuzbund kostet nix,außer man wird Mitglied das kostet dann einen kleinen Betrag,glaub so 12€ im Jahr
Allerdings bekommt man nicht bei allen Kreuzbundgruppen eine Teilnahmebestätigung(war bei mir der fall)
 

Max

Super-Moderator und MPU Profi
Teammitglied
Administrator
Caritas kostet auch nix, sofern man die MPU nicht erwähnt !
 

juergen64

Stamm-User
Hallo Nancy,
der Jahresbeitrag beträgt € 36,-, Einzelgespräche bekommt man kurz vor der MPU.
Nützliche Fragestellung mit Verbesserungsvorschläge.
Gruss
Jürgen
 

Norderney(w)

Stamm-User
ich bin beim Blaün Kreuz. das kostet nichts und ich bekomme eine Bescheinigung, dass ich regelmäßig an den Gruppenabenden teilgenommen habe. Ausserdem hatte ich einen Suchtberater vom Blaün Kreuz vor Ort, der mir kostenlos 9 stattgefundende Beratungseinheiten mit verkehrs- u suchttheratpeutischer beratung bescheinigt hat. "Zur Vorlage bei der Begutachtungsstelle für Fahreignung" - 6 Seiten
 
Oben