MPU Rechnung Fragwürdig

Timi

Neuer Benutzer
Hallo zusammen,
Ich bin letzten Donnerstag zu einer MPU gegangen. Im Vorfeld musste ich diese bezahlen 1150 Euro, was ich natürlich auch getan habe. Ich wurde untersucht und machte einen Reaktionstest. Ein psychologisches Gespräch wurde mir für einen weiteren Termin in einer anderen Niederlassung in Aussicht gestellt. Zwei Tage danach bekam ich eine neue Rechnung über 1900,00 Euro, wobei mir die Zahlung über 1150,00 angerechnet wurde. Die Fragestellung hat sich nicht geändert.
Ist das normal?
 

Timi

Neuer Benutzer
Ich war beim TÜV Nord. Wie gesagt bei der Fragestellung kam erst die 1150,00 und nachdem ich die mpu begonnen hab eine über 1900,00.
 

Rübezahl

Erfahrener Benutzer
geteilte MPU. wie war dir Fragestellung? es ist zwar freier markt....aber 1900 kann eigentlich nicht sein....ich hab für einfache alk-frage 650 bezahlt
 

Timi

Neuer Benutzer
Die Fragestellung war
KLÄRUNG VON EIGNUNGSZWEIFELN WENN EINE ERKRANKUNG ODER EIN MANGEL NACH ANLAGE 4 DER FAHRERLAUBNIS VERORDNUNG VORLIEGT
DURCHFÜHRUNG EINES URIN SCREENINGS UND EINER BLUTUNTERSUCHUNG AUF DROGEN

ICH BIN CANNABISPATIENT
 

Timi

Neuer Benutzer
Kleiner Zusatz: mir wurde vor ca. Drei Jahren der Führerschein weggenommen aufgrund einer Cannabisfahrt.
 

Nancy

Super-Moderator und MPU Profi
Teammitglied
Administrator
Hallo Timi,

willkommen im Forum.

Erst eine Rechnung über 1150 Euro und dann nochmal eine über 1900 Euro?
blink.gif


Auch wenn davon der erste Betrag abgezogen wurde, bleibt nach meiner Berechnung ein Betrag von 1900 Euro übrig.

Da kann i-was nicht stimmen
think.gif


Hast du schon kpl. bezahlt?
Ansonsten solltest du dich umgehend mit dem TÜV in Verbindung setzen und das Ganze noch einmal abklären.
Frage nach wie sich die enormen Kosten zusammensetzen sollen...
 

Timi

Neuer Benutzer
Hallo
Also die erste Rechnung über 1150 kam, die habe ich bezahlt. Hatte dann am 05.08. Einen Termin den ich aber nicht wahrnehmen konnte. Habe dann einen zweiten Termin bekommen. Bin hin und habe eine medizinische untersuchung Blut und urintest und einen Reaktionstest gehabt. Den Rest konnten sie dort leider nicht machen. Warte jetzt auf einen neuen Termin. Jetzt kam nach der Untersuchung die zweite Rechnung über 1900 - 1150.
 

Timi

Neuer Benutzer
Nein, dieser wurde mir nicht in rechnung gestellt. Ich war zu diesem Zeitpunkt an corona erkrankt. Der TÜV gab mir darauf einen neuen Termin
 

Schotty

Benutzer
Sehr seltsam, der TÜV Nord schreibt dazu:

"Was kostet eine MPU?
Das Entgelt für die MPU ist für alle Begutachtungsstellen verbindlich geregelt und richtet sich nach dem von der Behörde vorgegebenen Anlass der Begutachtung. Die Kosten liegen zwischen 350 und 750 EUR. Das konkrete Entgelt in Ihrem Fall können Sie bei unserer kostenlosen Hotline 0800 888-3369 erfragen, sobald die Behörde den Anlass der Begutachtung festgelegt hat.

Muss ich das Entgelt vor der Untersuchung bezahlen und gibt es eine Möglichkeit der Ratenzahlung?
Das Entgelt für die MPU muss im Voraus bezahlt werden. Eine Ratenzahlung nach der MPU ist nicht möglich."

Quelle: https://www.tuev-nord.de/de/privatkunden/verkehr/psychologie-medizin-mpu/mpu/mpu-gutachten/faq-mpu/

Solltest da wirklich mal anrufen...
 
Oben