MPU wegen Amphetamin

Germaine205

Neuer Benutzer
Hallo, hatte gestern meine MPU und den reaktionstest und das ärztliche Gespräch liefen alles sehr gut ab. Danach kam das psychologische Gespräch. Das ging 45 Minuten. Zum Abschluss meinte die Dame " ich kann nichts negatives feststellen." Ich wollte eigtl vorher fragen ob ich ein Feedback bekomme aber Sie hat mit dem Satz ja eigtl meine Frage beantwortet.. nur habe ich auch ganz oft gehört wenn die MPUGutachter was gutes sagen heißt das noch lange nicht dass das GA positiv ausfällt. Jetzt meine 2 Fragen .. ich wurde nicht gefragt ob das GA zur Fsst geschickt oder zu mir geschickt werden soll bekommt es dann automatisch die Fsst?
2. Frage ich musste eine UrinProbe abgeben wielange dauert ein GA bis es bei mir im Briefkasten liegt? Hat da jemand Erfahrungen ? Stimmt es auch dass ein positives GA von kürzerer Dauer ist und ein negatives GA länger braucht? Sorry sind viele Fragen aber ich bin sehr verwirrt...
 

Kill

Stamm-User
nur habe ich auch ganz oft gehört wenn die MPUGutachter was gutes sagen heißt das noch lange nicht dass das GA positiv ausfällt.
So sieht's aus... Auch Aussagen wie "Ich muss nur noch mit dem Arzt sprechen" sind unerheblich - kommt halt auf deine Geschichte hier an die bisher keiner kennt. Aber hier waren schon viele Leute die eine positives Gutachten "versprochen gekriegt haben" und dann ein negatives erhalten haben...

Ich wurde nicht gefragt ob das GA zur Fsst geschickt oder zu mir geschickt werden soll bekommt es dann automatisch die Fsst?

Standardmäßig kriegst DU eine Kopie und das versiegelte Original Gutachten. Ausser du hast gesagt, dass sie es direkt zur Führerscheinstelle schicken sollen.

Frage ich musste eine UrinProbe abgeben wielange dauert ein GA bis es bei mir im Briefkasten liegt?

3-4 Wochen. Kommt aber auch immer auf den Einzelfall und die Komplexität des Gutachtens an... Und natürlich auf den Gutachter, wie schnell er das fertig macht.

Stimmt es auch dass ein positives GA von kürzerer Dauer ist und ein negatives GA länger braucht?

Nein, habe ich auch irgendwo gelesen, aber das ist im Vorfeld kein Indikator dafür ob das Gutachten positiv oder negativ ausfallen wird.
 

Germaine205

Neuer Benutzer
@Kill ok Dankeschön ☺️ Wielange dauern Laborwerte beim Drogen urinscreening? Die MPU ist heute genau eine Woche her und gestern als ich angerufen habe, waren noch nichtmal die Werte da ... ich weis dass klingt jetzt vll ein wenig ungeduldig und ich weis auch dass mein Urin sauber ist aber wieso dauert es bei manchen blöd 12 Tage und bei anderen 3-4 Wochen ?
 

Germaine205

Neuer Benutzer
@Sascha1903 ohje so lange ? :/ ich hab jetzt schon so viel gelesen und da waren auch Leute dabei die urinscreening hatten die zwischen 12-16 Tagen ihr GA im Briefkasten hatten... ich bin nur so unsicher weil ich auch gelesen habe dass wenn man 2 Jahre keine Fahrerlaubnis besessen hat dass man noch eine praktische Prüfung bei einer Fahrschule absolvieren muss. Ich hab mein Führerschein am 23.09.19 abgegeben und habe Frist bis 30.09.2021 mein GA bei der Fsst abzugeben. Nun weis ich halt nicht ob mir das auch passiert ... kennst du dich da vll aus?
 

Sascha1903

Benutzer
16.07 Begutachtung und am 18.08 wars im Briefkasten, kam mir aber gefühlt doppelt solange vor.
Also das mit den 2 Jahren wurde doch mein ich 2008(?) gekippt.
Ich hab ihn 9 Jahre weg und gehe davon aus, dass ich ihn nach bestehen einfach wieder bekomme. Guter Freund hat ihn nach 8,5 Jahren mit positivem Gutachten auch ohne erneute Prüfung wieder bekommen.
Eine Frage, wieviel zeit hattest du zwischen abgeschlossenem Abstinenznachweis und Mpu?
 

Germaine205

Neuer Benutzer
@Sascha1903 das ist ein wenig kompliziert.. ich hab von 07.10.2019 bis 06.10.2020 mein AN gemacht am 20.07.2020 habe ich den Antrag auf Wiedererteilung gestellt und dann wurde mir gesagt dass zwischen AN und MPU nicht mehr als 16 Wochen vergeben dürfen und ich hab erst am 17.02.2021 eine zwischenmitteilung bekommen dass ich zur MPU muss was mir aber schon vorher klar war deswegen habe ich vom 28.04.2021 bis 27.08.2021 eine Auffrischung von 3 mal gemacht und hatte am 01.09.2021 meine MPU. Bist du dir sicher dass es 2008 aufgehoben wurde?
 

Sascha1903

Benutzer
mit dem Jahr bin ich mir nicht sicher aber gekippt wurde das mit den 2 Jahren auf jeden fall. Falls du ohne Auflagen bestanden hast bekommst du ihn definitiv direkt wieder.

Du hast 1 Jahr gemacht, dann hast du ein halbes Jahr keinen Nachweis und dann wieder 4 Monate? ich bin zwar kein Profi, aber sind die 6 Monate zwischen den nachweisen nicht zu lange?
 

Germaine205

Neuer Benutzer
@Sascha1903 die MPUGutachterin hat in dem Gespräch auch gefragt was dazwischen war dann habe ich Ihr erzählt dass ich erst im
Februar dieses Jahr die zwischenmitteilung hatte dass ich offiziell zur MPU muss und deswegen eine Auffrischung gemacht habe, dann meinte Sie nur "okay".. also kann mir das auf deutsch gesagt das Genick brechen?
 

Sascha1903

Benutzer
Wie gesagt, ich bin auch nur Laie, aber Lückenlos ist die Abstinenz mit anschließenden 6 Monaten Pause nicht mehr. 4 Monate maximal (laut Beurteilungskriterien, Mitarbeiter meines MPI und "info-Abend") Das mit den Fristen steht bei mir auch gerade im Raum weil ich die 4 Monate gerade so einhalte.

Also kann doch, denke ich, im Prinzip nur die 4-monatige Abstinenz anerkannt werden. und bei Amphetamin sind 12 Monate Lückenlos Pflicht. Ich lass mich aber auch gerne von den Profis hier im Forum belehren.
 

Germaine205

Neuer Benutzer
@Sascha1903 denkst du die MPU Stelle also der TÜV Thüringen kann mir das beantworten? Weil das wäre ja richtig mies wenn die mich erst die MPU machen lassen und mir das garnicht erst erzählen ...
 

bakira2906

Stamm-User
Hallo, so leid es mir tut aber mit den 6 Monaten Lücke hast du keinen vollständigen 12 Monate Abstinenznachweis und wirst somit ein negatives Gutachten erhalten. Es ist auch nicht "mies" vom MPU Institut dich damit die MPU machen zu lassen sondern deine Aufgabe im Rahmen deiner Vorbereitung dir dieses Wissen anzueignen. Sorry, aber ich denke das wird so sein.
 

Sascha1903

Benutzer
Du hast für die MPU bezahlt, also wird sie durchgeführt. Egal ob und wieviel Abstinenznachweis du erbringst. Ich denke auch du darfst ne Ehrenrunde drehen.
 

Sascha1903

Benutzer
Mir wurde in meinem Gespräch auch nicht gesagt, dass meine Werte nicht zu meiner Aussage passen. Das konnte ich am Ende im Gutachten lesen.
Es gibt auch Leute die mit ner "positiven" Prognose aus dem Gespräch sind, dann aber trotzdem n negatives Gutachten bekommen haben.

Verrückt machen bringt dir jetzt eh nichts, ich habs 5 Wochen gemacht und hab heute noch Kopfschmerzen davon.
 
Oben