Wiederholungstäter mit 2,2 Promille

Sanne2005

Erfahrener Benutzer
Warum antwortest Du eigentlich immer .Du bist sowas von unsympathisch. Es gibt niemanden hier im Forum dem Du nicht patzig antwortest. Na ja egal. Meine gute Laune und Pläne kannst Du mir jedenfalls nicht verderben...ganz liebe Grüße
 

Sonne

Erfahrener Benutzer
Warum antwortest Du eigentlich immer .Du bist sowas von unsympathisch. Es gibt niemanden hier im Forum dem Du nicht patzig antwortest. Na ja egal. Meine gute Laune und Pläne kannst Du mir jedenfalls nicht verderben...ganz liebe Grüße
Wenn die Frage inhaltlich sinnvoll ist, kann man darauf auch inhaltlich sinnvoll antworten. Wenn nicht, wird das schwierig. Du stellst immer die gleichen Fragen, und leidest offenbar unter Gedächtsnisverlust... Daher der Hinweis von meiner Seite, einfach entsprechende Antworten nochmal zu lesen. Könnte ja helfen.
Hätte sich hier entsprechend neuer Gesetzgebung etwas geändert, wäre deine Frage berechtigt, allerdings in diesem gestellten Kontext, ist es lediglich eine Wiederholung.
 

sammski

Stamm-User
Nein, in der Regel wirst du keine neue Fahrprüfung machen. Vor über 10 Jahren waren es mal die 2 Jahre, dies wurde aber abgeschafft und es obliegt dem Einzelfall. Bei dir ist das doch jetzt nicht so lange her.
 

Sarah

Benutzer
Warum antwortest Du eigentlich immer .Du bist sowas von unsympathisch. Es gibt niemanden hier im Forum dem Du nicht patzig antwortest. Na ja egal. Meine gute Laune und Pläne kannst Du mir jedenfalls nicht verderben...ganz liebe Grüße
@Sanne2005 Kann ich bestätigen. Habe auch schon patzige Antworten erhalten. Solche Menschen muss man einfach ignorieren.
 

Sanne2005

Erfahrener Benutzer
Guten Morgen Sarah. Ja das musste Ich mal sagen...weil das echt nicht nett ist immer von Sonne. Wir haben alle schon genug Sorgen Wegen allem da brauchen Wir nicht noch patzige Kommentare. Ich hoffe bei Dir geht es voran??Ich habe ja leider leider 2 mal grossen Mist gebaut aber Ich lasse mich nicht unterkriegen. L.g.Sanne
 

Sarah

Benutzer
Guten Morgen Sarah. Ja das musste Ich mal sagen...weil das echt nicht nett ist immer von Sonne. Wir haben alle schon genug Sorgen Wegen allem da brauchen Wir nicht noch patzige Kommentare. Ich hoffe bei Dir geht es voran??Ich habe ja leider leider 2 mal grossen Mist gebaut aber Ich lasse mich nicht unterkriegen. L.g.Sanne
Hi @Sanne2005 . Da gebe ich dir recht. Man hat so schon genug sorgen, da braucht man nicht noch so ein "Sonne", mit patzigen Antworten. Patzige, unverschämte, falsche und negative Kommentare, immer ignorieren, nur so kommt man weiter. Vielleicht sollte man diese Person auch direkt mal melden.
 

Sonne

Erfahrener Benutzer
Hi @Sanne2005 . Da gebe ich dir recht. Man hat so schon genug sorgen, da braucht man nicht noch so ein "Sonne", mit patzigen Antworten. Patzige, unverschämte, falsche und negative Kommentare, immer ignorieren, nur so kommt man weiter. Vielleicht sollte man diese Person auch direkt mal melden.
Es geht darum, dass Sanne oft die gleichen Fragen stellt, auf die bereits geantwortet worden ist. Das habe ich geschrieben. Und an den Antworten ohne neue Erkenntisse oder grundlegende geänderten Sachverhalt, ändert sich ja nichts. Wenn die Fragen Sinn machen, wäre das ja etwas anderes. Und ja, wenn du meinst Du fühlst dich jetzt besser wenn Du mir droht, dass Du mich meldest-do it.
 

Sarah

Benutzer
Es geht darum, dass Sanne oft die gleichen Fragen stellt, auf die bereits geantwortet worden ist. Das habe ich geschrieben. Und an den Antworten ohne neue Erkenntisse oder grundlegende geänderten Sachverhalt, ändert sich ja nichts. Wenn die Fragen Sinn machen, wäre das ja etwas anderes. Und ja, wenn du meinst Du fühlst dich jetzt besser wenn Du mir droht, dass Du mich meldest-do it.
@Sonne , sorry, aber bei mir warst Du auch schon pampig. Ich finde es absolut nicht ok. Wenn Du damit nicht leben kannst, dass hier Menschen über probleme posten, dann bist du hier komplett FALSCH. Und wenn Du damit nicht klar kommst, dass andere Menschen hier immer wieder die gleichen Fragen stellen, dann scroll einfach weiter, oder musst du hier im Forum die stellung halten? Sometimes silence is a really good answer. Nur mal so als Tipp.
 

Sanne2005

Erfahrener Benutzer
Es ist vielleicht richtig das Ich das gleiche gefragt habe aber auch Ich mache mir immer viel Sorgen was noch kommt. Was sage Ich dem Gutachter warum es ein 2 mal passiert ist und so weiter. Das geht anderen bestimmt auch so. Und Sonne gibt sofort pampige Antworten...Na ja egal. Liebe Grüße Sanne
 

bakira2906

Stamm-User
Hallo Sanne, gehst du denn nicht zu einem Verkehrspsychologen mit dem du das ganze dann erarbeitest? Ich bin ja auch Wiederholungstäter und mache das mit professioneller Hilfe
 

Sanne2005

Erfahrener Benutzer
Hallo bakira. Ich habe 17 Stunden schon bei der Beratung. Wir haben die Gründe aufgearbeitet warum weshalb. Aber es ist kein Verkehrsphychologe.Mir macht nur Sorge ob der Gutachter die Gründe so versteht und akzeptiert. L.g.sanne
 

bakira2906

Stamm-User
Ja das wirst du dann wohl sehen wenn es soweit ist. Ich denke je nach Art der Problematik ist fachmännische Hilfe schon angebracht
 

Rübezahl

Erfahrener Benutzer
@Sanne: 17 std. seitdem du hier aktiv bist und weißt wo der Hase langläuft? entweder mit großen pausen oder lange abgeschlossen der zyklus.
wie ist bei dir allgemein so der fortschritt? müsste doch bald dann die mpu für wiederholungstäter anstehen oder?
 

Sanne2005

Erfahrener Benutzer
Hallo ihr Lieben. Ich mache die AB bis Ende des Jahres. Erst dann habe ich 1 Jahr AB voll. Also nachweissbar meine Ich. Dann im Januar Antrag stellen. Ich schätze die MPU wird circa März April sein. Rübezahl die Gründe kenne Ich warum Ich getrunken habe aber ob dem GA das alles reicht das ist meine Sorge. Aber diese Sorge hat wohl jeder vermute Ich mal.l.g.sanne
 

Rübezahl

Erfahrener Benutzer
ich fragte deshalb, weil du zwar seit oktober 20 schreibst, aber sehr oft wiederholend ohne Substanz und fortschritt. eher plan- und hilflos. da kamen mir die 17 std. unterstützung in 10 monaten eher wenig vor. habe zugegebenermaßen irgendwann deswegen aufgehört den thread zu verfolgen
 

Sanne2005

Erfahrener Benutzer
Hallo Rübezahl. Ja das stimmt am Anfang war ich total durch den Wind aber jetzt geht es ja eigentlich voran. Wie gesagt ist meine Sorge das der GA mir nicht glaubt was Ich mir für die Zukunft vorgenommen habe. AB lebenslang zum Beispiel. L.g.Sanne
 
Oben