verkehrspsychologe

  1. V

    Was tatsächlich hinter dem Gespräch mit dem Psychologen steckt!

    Hallo zusammen! Ich musste zur MPU, da ich wegen Bedrohung und Beleidigung verurteilt wurde. Hierbei bin ich als Ersttäter einzustufen. Zum Beweis hatte ich meinen Unterlagen einen Auszug aus dem Bundeszentralregister beigefügt, der bis zu 20 Jahre zurück ging und frei von Eintragungen ist...
  2. T

    MPU wegen Cannabis / hohe Werte

    Hallo liebes Forum, bin neu hier. :) Ich hatte vor ca. 2 Wochen, am 27.02 eine Verkehrskontrolle und im Rahmen dieser wurde ein Urintest gemacht, welcher positiv auf THC angeschlagen hat. Daher wurde ich mit auf die Wache genommen, wo dann nochmal Blut entnommen wurde. Aussagen zum Konsum etc...
  3. B

    Abstinenz bei gelegentlichem Konsum - Verkehrspsychologe notwendig für MPU?

    Hallo zusammen, ich freu mich sehr dieses Forum gefunden zu haben. Ich schick auch gleich mal meine Daten mit. Meine Fragen sind: 1) Muss ich denn als gelegentlicher Konsument der erstmalig unter Einfluss von THC Moped gefahren ist einen AN über 6 Monate machen? 2) Fällt man eigentlichen (Ihr...
  4. S

    Ich benötige Hilfe

    Hallo an alle, Ich benötige dringend Tipps und Hilfestellung. Folgendes war passiert: Bin mit erheblich zuviel Alkoholkonsum gefahren, bemerkte nach wenigen Kilometern, dass das ne doofe Idee war und stellte mein Fahrzeug an ner Nothaltebucht ab. Da es ne Uhrzeit war, von der ich wusste, dass...
Oben