Positive MPU

Aliniana

Neuer Benutzer
Hallo zusammen,

gestern war ich bei der MPU wegen Benzos und Amphetaminen .
Gutachter wie der Arzt sagen von ihrer Seite hätte ich bestanden.

Heute morgen rief die MPU Stelle mich an, dass der Arzt den Entlassungsbericht von der Tagesklinik noch brauch. Ich hatte nur eine Bestätigung dabei das ich da war. Meine Frage ist, ist das normal? Ich dachte alles wäre ok.
 

Nancy

Super-Moderator und MPU Profi
Teammitglied
Administrator
Hallo Aliniana,

es kann schon vorkommen das der Gutachter/Arzt noch einen Entlassungsbericht haben möchte, das könnte allerdings heißen, dass doch noch Dinge unklar sind...

Würde dich die Abgabe dieses Berichtes denn in eine ungünstige Position bringen (hast du andere Dinge angegeben als in diesem Bericht stehen)?
 

Aliniana

Neuer Benutzer
Nein, dass habe ich nicht. Nur stehen da Medikamente drin, die sie mir da gegeben haben. Danach würde ich auch nicht gefragt. Jetzt nehme ich ja keine Medikamente mehr. Ich habe auch gesagt, dass ich keine Medikamente nehme.
Ich hab nur Angst, dass sie mir daraus einen Strick drehen. Das war 2016- Januar 2017.
 

Nancy

Super-Moderator und MPU Profi
Teammitglied
Administrator
Naja, vielleicht brauchen sie den Bericht ja nur wegen der Form in der Führerscheinakte für die Führerscheinstelle.
Das wohl eher nicht...

Aber jetzt mach dich erstmal nicht verrückt, wenn nichts drin steht was dein Gutachten noch kippen könnte, ist doch alles gut.
 
Oben