Abstinenznachweise???

Ali160

Benutzer
Oh man ich hätte nicht so Nervös sein sollen . Habe mir nie gedanken über den Reaktionstest gemacht....
Das ist ja im Prinzip wie eine Fahrprüfung? Zum Glück ist meime fahrprüfung erst 2 Jahre her also weiss ich noch grob was wichtig ist oder sollte ich mir Fahrstunden nehmen wenn ich das überhaupt schaffe die FVB ist schon an diesem Freitag
 

Nancy

Super-Moderator und MPU Profi
Teammitglied
Administrator
Bisher hat noch keiner unserer User seine Fvb versemmelt (und es waren einige..). Aber wenn du wirklich sehr unsicher und/oder "übernervös" bist, würde dir eine Fahrstunde vllt. doch noch mal helfen...
 

Ali160

Benutzer
Ich habe es geschafft Nancy:smiley711: Ich war echt nervös und er hat mich gefragt ob ich Fahrstunden genommen habe, da ich keine genommen habe meine ich auch Nein. Er meinte ein paar Fehler waren drinn aber im gesamtpaket war das in Ordnung und er hat mir ein Positiv gegeben :tanzen0015:. Was ich mich frage, in einer normalen fahrprüfung darf der Fahrlehrer nicht eingreifen aber hat er paar mal aber das gepiepe war aus wie in einer normalen prüfung. Ich frage mich ob das irgendwie doch Geldmacherei ist dieses FVB?? Ansonsten bin ich überglücklich vielen dank an das Forum habe das Forum bei der MPU bennant das ich hier gelernt habe und 2 stunden beim verkehrspsychologen. Eigentlich brauchte ich nur das Forum hier hätte nie gedacht das es so helfen würde ihr seid die besten vorallem du Nancy. Vielen dank für die mühe. In dem sinne prost! Nein spass :smiley4165::smiley636: und das ich mich hier niewieder blicken lasse :u001:
 

Nancy

Super-Moderator und MPU Profi
Teammitglied
Administrator
Hallo Ali,

dann möchte ich dir meinen herzlichen Glückwunsch sagen.

:gruppe0003:

Ich freue mich mit dir und wünsche dir alles Gute. Pass' bitte gut auf dich und dein Kärtchen auf :smiley138:
 

Ali160

Benutzer
So leute habe mein Gutachteb in den händen aber bin mir irgendwie beim ergebniss nicht sicher da steht:

Gutachtenergebnis:

Es ist nicht zu erwarten, das XYZ auch zukünftig ein Kraftfahrzeug unter Alkoholeinfluss führen wird.


Es liegen keine Beeinträchtigungen als Folge eines unkontrollierten alkoholkonsums vor, der sichere Führen eines Kraftfahrzeuges in Frage stellen?


Ist das jetzt positiv?
 
Oben