Wiederholungstäter mit 2,2 Promille

Sanne2005

Erfahrener Benutzer
Oh man Sonne was musst Du für ein unzufriedener Mensch sein...Aber macht nichts. Hauptsache alle anderen sind zufrieden hier im Forum. L.g.
 

Sonne

Erfahrener Benutzer
Oh man Sonne was musst Du für ein unzufriedener Mensch sein...Aber macht nichts. Hauptsache alle anderen sind zufrieden hier im Forum. L.g.
Unzufrieden? Bestimmt nicht. Ich finde es nur langsam peinlich, dass du in deinem Alter offenbar extrem unselbstständig bist und immer wieder Fragen stellst, die dir hier keiner beantworten kann. Bzw die du selbst klären musst. Natürlich können jetzt tausende schreiben, hey mein Sachbearbeiter war da nicht so streng und meiner auch nicht und so weiter. Was bringt dir das aber, wenn deiner anders entscheidet? DU musst das mit der Fsst klären.
 

Nancy

Super-Moderator und MPU Profi
Teammitglied
Administrator
Ich schreite dann mal hier ein und beantworte die Frage aus den bisherigen Erfahrungen des Forums:

Da die Antragstellung frühestens 6 Monate vor dem Sperrfristende erfolgen kann, ist es eher wahrscheinlich dass der Antrag auch nicht früher angenommen wird. Mit ganz viel Glück würde dein SB es wohl machen, den Antrag aber erst mal 10 Tage liegen lassen...

Da die FSSt. in den seltensten Fällen 6 Monate für die Bearbeitung braucht, reicht es auch wenn man den Antrag etwas später stellt, du kannst das dann auch ruhig nach deinem Urlaub machen.
 

Sanne2005

Erfahrener Benutzer
Hallo Nancy.Vielen Dank. Dann gehe Ich auf Nummer sicher und Mache es nach meinem Urlaub. Kommt ja auf ein paar Tage nicht an. Es hätte nur gut gepasst. Liebe Grüße
 

Zottelkopf

Stamm-User
Ich habe meinen Antrag einfach Online gestellt und es ging alles seinen Gang. Ich denke mal das würde bei dir auch gehen. Versuche es einfach warum sollte es bei dir nicht gehen
 

Sanne2005

Erfahrener Benutzer
Das würde ich gerne machen aber da steht persönlich erscheinen,gleich bezahlen...online Termin buchen. Ich hätte noch eine Frage. Wann soll Ich das Führungszeugnis beantragen??l.g.
 

Nancy

Super-Moderator und MPU Profi
Teammitglied
Administrator
Das würde ich gerne machen aber da steht persönlich erscheinen,gleich bezahlen
Das läuft wohl momentan alles recht unterschiedlich, in einigen Behörden kommt man derzeit gar nicht mehr rein....

Führungszeugnis wird idR direkt von der FSSt. beantragt, falls sie möchten dass du das selber machst werden sie dir das sicher noch sagen. Ich würde da erstmal drauf warten.
 

Schotty

Benutzer
Ich konnte zum Glück noch immer persönlich zu meinem Sachbearbeiter. Der sagte ganz klar ehr geht auf keinen Fall. Erst nach Beantragung Sehtest und Führungszeugnis einreichen. Das "kleine" Führungszeugnis wird bei uns übrigens direkt elektronisch übermittelt, hab ich also gar nicht selbst gesehen...
 

Sanne2005

Erfahrener Benutzer
Guten Morgen ihr Lieben. Ich hätte eine Frage.Ich weiss ja von der TF damals fast garnichts mehr und habe das was passiert war im Bericht später gelesen bei meinem Anwalt. Wie sieht das der Gutachter??Ich muss es ja sagen das Ich fast nichts mehr weiss. Oder?Ich wäre sehr dankbar für Eure Meinung dazu. L.g.sanne
 

Sonne

Erfahrener Benutzer
Guten Morgen ihr Lieben. Ich hätte eine Frage.Ich weiss ja von der TF damals fast garnichts mehr und habe das was passiert war im Bericht später gelesen bei meinem Anwalt. Wie sieht das der Gutachter??Ich muss es ja sagen das Ich fast nichts mehr weiss. Oder?Ich wäre sehr dankbar für Eure Meinung dazu. L.g.sanne
Kannst du sagen. Warum auch nicht ?
 
Oben